Vergangene Woche durfte der erste Bürgermeister Andreas Weißenbrunner den „Wilden Weibern“ aus Agawang den Unterstützungsbetrag für ihre ehrenamtliche Hilfe im Zusammenhang mit der Corona-Krise überreichen. Dieser wurde dem Landkreis Augsburg vom Bay. Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales zur Verfügung gestellt.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer*innen fürs Maskennähen!